COVID-19 Training

Hier haben wir die wichtigsten Punkte für Euch zusammengefasst.

Worum geht es?

Diese Seite beinhaltet alle Ressourcen zum Training während der COVID-19-Pandemie.

Alle Konzepte und Pläne die während dieser Zeit zur Anwendung kommen findet Ihr hier.

Academy Richtlinien (Schutzkonzept)

Unsere Academy Richtlinien zum Schutz aller vor Covid-19.

Richtlinien für Trainingsteilnehmer:

Wir bitten alle bestehenden Mitglieder oder potentiellen Teilnehmer an Probelektionen auf die einer der untenstehenden Punkte zutrifft, die Teilnahme am Training erst nach einer
10-tägigen Wartefrist aufzunehmen:

  • Nach einem Coronavirus-Test mit positivem Resultat oder während dem Warten auf ein Coronavirus-Testresultat

  • Bei Erkältungs- oder Grippesymptomen

  • Nach bekanntem Kontakt mit einer auf Coronavirus positiv getesteten Person

  • Nach Auslandsreisen in Länder mit einem erhöhtem Infektionsrisiko gemäss Bundesamt für Gesundheit (basierend auf der Quarantänepflicht)

  • Nach Reisen ins und im Ausland in öffentlichen Verkehrsmitteln und Flugzeugen ohne Schutzmassnahmen, wie z.B. Maskenpflicht  (unabhängig von besuchten Ländern)

  • Nach Teilnahmen an Grossanlässen (Demonstrationen, Konzerte, etc.) ohne Schutzkonzept 

  • Wir empfehlen allen Mitgliedern die SwissCovid App

  • Wir empfehlen allen Mitgliedern ebenfalls sich schnellstmöglich impfen zu lassen


Organisatorische Richtlinien vor und nach dem Training:

  • Es dürfen sich nicht mehr als 6 (Jiu-Jitsu/Wing Chun), bzw. 8 (Yoga) erwachsene Personen gleichzeitig in der Academy aufhalten. Mitglieder müssen sich bis mindestens zwei Stunden vor der Klasse online anmelden.

  • Während des Aufenthalts in der Academy ausserhalb des eigentlichen Trainings ist eine Maske zu tragen (beim Eintreten, Umziehen, oder Verlassen der Academy)

  • Beim Eintritt ist Hände waschen/desinfizieren, sowie eine Fiebermessung für alle obligatorisch. Mitglieder mit erhöhter Temperatur müssen die Academy direkt verlassen.

  • Wir empfehlen allen Mitgliedern nach Möglichkeit vor dem Training einen Covid-19 Selbsttest durchzuführen und nur bei negativem Resultat in die Academy zu kommen (Selbsttests können gratis in jeder Apotheke bezogen werden)

  • Teilnehmer kommen, wenn möglich, bereits umgezogen ins Training und duschen nach dem Training zu Hause

  • Auf persönliche Begrüssung (Händeschütteln, Fist Bumps, etc.) ist zu verzichten

  • Die Academy ist mindestens vor und nach dem Training für 5 Minuten zu lüften (alle Fenster öffnen). Wenn möglich sind sämtliche Fenster und Türen während dem Training offen zu halten.

  • Die Mattenfläche wird nach jedem Training gereinigt/desinfiziert

  • Präsenzlisten sind zwingend zu führen, inklusive Kennzeichnung der Traningsgruppe

  • Besucher in der Academy sind während des Trainings nicht erlaubt (gilt auch für Eltern während Kinderklassen)

  • Bei aufeinanderfolgenden Klassen: bitte draussen warten bis vorhergehende Mitglieder die Academy verlassen haben

  • Zurzeit sind leider keine Single Classes möglich (Einzelklassen von Nicht-Academy-Mitgliedern)

  • Probetrainings sind nur auf Voranmeldung möglich. Bitte kontaktiert uns vorgängig.

Richtlinien während des Trainings:

  • Pro Jiu-Jitsu Training werden beständige Zweiergruppen gebildet (kein Wechsel des Traningspartners während des Tranings). Ausnahme ist eine ungerade Anzahl Mitglieder, dann ist die Bildung einer Dreiergruppe erlaubt.

  • Pro Wing Chun Training werden Gruppen von höchstens vier Personen gebildet (kein Wechsel der Gruppen während des Trainings).

  • Das Yoga-Traning befolgt die Regeln in Hinsicht auf 10 m2 pro Person und 1.5 m Distanz zwischen den Übenden

Bei Fragen kontaktiert uns bitte bevor Ihr in die Academy kommt. Wir beantworten diese gerne. Die Gesundheit aller hat für uns nach wie vor Vorrang.